25. Oktober 2010 - 14:41 Uhr
Diminished Reality - traue niemals deinen Augen

Diminished Reality - nichts ist, wie es scheint.

Augmented Reality, also die erweiterte Realität, wenn auch eine junge Technik, hat an der ein oder anderen Stelle ja bereits Einzug in unseren Alltag gehalten. So weisen uns z.B. Apps wie Layar in fremden Städten den Weg zur nächsten Sushi-Bar, indem wir Strassenzüge mit unserer Smartphone-Cam abfilmen. Das Videobild wird dabei in Echtzeit angereichert mit zusätzlichen Informationen, die und die Orientierung erleichtern sollen.

Den umgekehrten Weg ist man jetzt an der Technischen Universität Ilmenau gegangen. Mittels „Diminished Reality“ (auf Deutsch etwa „Reduzierte Realität“) lassen die Forscher dort nämlich reale Objekte aus dem Live-Videostream verschwinden. Dieses in Echtzeit zu realisieren, macht das System zurzeit weltweit einzigartig.

Weitere Infos und ein Video nach dem Break
Weiterlesen »

Geschrieben von qnoo \\ Tags: , , ,

Abonnieren