06. Juli 2010 - 12:23 Uhr
Mark sagt: "Zeig' mir Dein Gesicht..."

Mark sagt: "Zeig' mir Dein Gesicht..."

Mit dem Kauf des kalifornischen Startups „Divvyshot, Inc.“ vor gerade mal 2 Monaten ist Facebook nun im Begriff, eine der überdeutlichen Schwachstellen des Dienstes auszuräumen; die äußerst rudimentären Funktionen rund um die User-Fotos.

Zum jetzigen Zeitpunkt laden Facebook-User mehr als 100 Millionen Bilder in Ihre Profile – täglich! Und das macht das Ganze natürlich mehr und mehr interessant für die Mannen um Mark Zuckerberg. So versüßen dem Unternehmen Facebook neben einfachen Bildbearbeitungsmöglichkeiten wie Drehen, Skalieren, Beschneiden vor allem 2 Features den Zukauf der kleine Softwareschmiede aus San Francisco: eine automatisierte Album-Erstellung sowie die Möglichkeit der Gesichtserkennung von Divvyshot.

Weiterlesen »

Geschrieben von qnoo \\ Tags: , ,

Abonnieren